Übersicht zu allen Exkursionen

 

Exkursionen des Landesvereins/der Sektion Hessen der DGfK ab 1954

 

25.-26.09.1954

Exkursion Schweiz
Besuch des Kartographischen Instituts der ETH Zürich (Vortrag von Prof. Dr. h. c. Imhof über die Schweizer Manier und die Entstehung des Instituts) – Fahrt entlang des Vierwaldstätter Sees bis nach Luzern.

Exkursionsleitung: Dr. Theodor Siewke
90 Teilnehmer aus 6 Städten in 2 Bussen (!)
Kurzbericht in KN 1955/1 (Karl-Heinz Meine)
[1. Exkursion]

 

02.-08.04.1955

Exkursion Wien
Besuch des Bundesamtes für Eich- und Vermessungswesen, der Firma Freytag-Berndt & Artaria und der Firma Ed. Hölzel – Führungen in den Kartensammlungen der Österreichischen Nationalbibliothek und des Österreichischen Kriegsarchivs.

Exkursionsleitung: Dr. Theodor Siewke
Kleine Exkursionsgruppe.
Kurzbericht in KN 1955/2 (Karl-Heinz Meine)
[2. Exkursion]

 

20.05.1971

Exkursion Zonengrenze im Raum Philippsthal/Hessen
Anlass: 20-jähriges Bestehen des Landesvereins Hessen der DGfK.
Begrüßung durch den Bürgermeister von Philippsthal; Diskussion über Probleme des Gebietes – Grenzbesichtigung mit Unterstützung durch den Bundesgrenzschutz; dabei Erörterung kartographischer Fragen. Der Grothus-Verlag beteiligte sich mit einer kleinen Kartenausstellung.

Exkursionsleitung: Dipl.-Ing. Rolf Böhme
Teilnehmerzahl unbekannt
Kurzbericht in KN 1972/1 (Walter Knapp)
[3. Exkursion]

 

15.10.1977

Exkursion Vorderer Spessart und Ronneburger Hügelland
Thema: „Die  topographische Karte als Arbeitsgrundlage des Geomorphologen“. An ausgewählten Geländebeispielen wurde die Darstellung des geomorphologischen Formenschatzes in topographischen Karten diskutiert.

Fachprogramm: Prof. Dr. Günter Nagel
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
28 Teilnehmer
Bericht in KN 1978/4 (Helmut Uhrig)
[4. Exkursion]

 

18.10.1980

Exkursion Länderkunde des Baulandes (südöstlicher Odenwald)
Schwerpunkte: Buntsandstein-Odenwald – Waldhufendorf Würzberg –
Eberstädter Tropfsteinhöhle – Aufstieg zum Zeugenberg bei Uissigheim.

Fachprogramm: Prof. Dr. Günter Nagel
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
Etwa 25 Teilnehmer
Bericht in KN 1981/6 (Helmut Uhrig)
[5. Exkursion]

 

09.10.1981

Exkursion Unterer Main
Fahrt Frankfurt a. M.–Kleinostheim. Besichtigung des Kraftwerks und der Schleusenanlage der Rhein-Main-Donau AG. Ab hier Informationsfahrt auf dem unteren Main mit dem Bereisungsschiff „Spessart“ der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Süd in Würzburg. Dabei Besichtigung des Neubaus der Staustufe Krotzenburg, der Schleusenanlage Mühlheim und des Kraftwerks Kesselstadt.
Referate auf der Fahrt von Bauoberrat Eujen, VermOR Unger, VermR Krapohl und Kartograph Schießl.

Organisation: Josef Schießl
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
ca. 20 Teilnehmer
Berichte für KN 1982/5 (Helmut Uhrig)
[6. Exkursion]

 

14.-17.10.1982

Exkursion Paris
Besichtigung des Institut Géographique National (IGN) in Paris/St. Mandé (Einführungsvortrag M. J. Carré; Referat und Vorstellung der Abt. Automation, Herr Denègre; Führung durch die Cartothèque, Herr Duranthon) – Sachkundig geführte Stadtrundfahrt – Besuch von Schloss Versailles.

Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
37 Teilnehmer
Bericht in KN 1983/4 (Helmut Uhrig)
[7. Exkursion]

 

30.04.1983

Exkursion Rheinhessen
Thema: Kulturgeographie Rheinhessens. Schwerpunkte: Mainzer Altstadt – Stadtsanierung – Trabantenstadt Mainz-Lerchenberg – Alzey – Weinlehrpfad zum Kloppberg – Nackenheim.

Fachprogramm: Dr. Franz Schymik
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
Etwa 25 Teilnehmer
Bericht in KN 1983/4 (Helmut Uhrig)
[8. Exkursion]

 

27.-30.10.1983

Exkursion Schweiz
Besichtigung der Firma Kümmerly & Frey (Präsident der SGK Kurt Ficker) und des Schweizerischen Bundesamtes für Landestopographie in Bern (Dipl.-Ing. Rudolf Knöpfli) – Tagestour ins Berner Oberland (R. Knöpfli): Zugfahrt Lauterbrunnen-Kleine Scheidegg-Grindelwald; Wanderung zum Oberen Grindelwaldgletscher – Halt am Rheinfall bei Schaffhausen und Rundgang in Stein am Rhein.

Organisation vor Ort: Dipl.-Ing. Rudolf Knöpfli
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
31 Teilnehmer
Bericht in KN 1985/1 (Helmut Uhrig)
[9. Exkursion]

 

09.11.1984

Exkursion Amorbach
Thema: Historische Karten als Quelle und Forschungsgrundlage kulturland- schaftlicher Entwicklungen. Klosterführung mit Besichtigung des Fürstlich-Leiningenschen Archivs (Dr. Oswald) – Kartenausstellung und Referat Helmut Burkhardt – Bibliothek und Klosterkirche mit Orgelkonzert.

Fachprogramm: Bibl. OR. Geograph Helmut Burkhardt
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
35 Teilnehmer
Bericht in KN 1985/5 (Helmut Uhrig)
[10. Exkursion]

 

01.-05.05.1985

Exkursion Wien
Besichtigung des Bundesamts für Eich- und Vermessungswesen (Hofrat Dipl.-Ing. Kanter), der Kartensammlung der Österreichischen Nationalbibliothek (OR Dr. F. Wawrik), der Kartographischen Anstalt Freytag-Berndt (Dr. Petrowitz und Dr. Reschenhofer) – Tagesfahrt zum Eichkogel und mit der dampfgetriebenen Zahnradbahn auf den Schneeberg (Prof. Dr. O. Nestroy).

Organisation vor Ort: Prof. Dr. Fritz Kelnhofer
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
37 Teilnehmer
Bericht in KN 1985/5 (Helmut Uhrig)
[11. Exkursion]

 

26.04.1986

Exkursion Rheingau, Rhein-Nahe-Durchbruch, nördliches Rheinhessen
Schwerpunkte: Schloss Johannesberg – Wanderung vom Niederwalddenkmal nach Assmannshausen – Rüdesheim-Bingen (Fähre) und weiter Nahe aufwärts an den NW-Rand des Rheinhessischen Plateaus – Jakobsberg bei Ockenheim.

Fachprogramm: Frau Dr. Friderun Fuchs
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
Etwa 25 Teilnehmer
Bericht in KN 1987/1 (Helmut Uhrig)
[12. Exkursion]

 

16.-19.10.1986

Exkursion Niederlande
Besichtigung des International Training Centers (ITC) in Enschede (Dr. E. S. Bos) – Besichtigung des Topographischen Dienstes der Niederlande (TDN) in Emmen (Dir. P. W. Geudeke) – Tagesfahrt durch die Ijsselmeer-Polder mit Informationsmuseum ‚Niew Land’ in Lelystadt – Neusiedlerhof in Flevoland – Museum auf ehemaliger Insel Schokland – Rundgang durch ehemalige Hansestadt Elburg – auf der Rückfahrt Besichtigung des Doms mit Schatzkammer in Aachen und des TPs für die Landesvermessung durch Tranchot 1807 auf dem Lousberg.

Organisation und Führung vor Ort: Dir. P. W. Geudecke und Dr. E. S. Bos
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
33 Teilnehmer
Bericht in KN 1987/5 (Helmut Uhrig)
[13. Exkursion]

 

15.-17.10.1987

Exkursion Regensburg
Individueller Rundgang durch Nürnberg – Rundgang in Regensburg mit kunsthistorischen Erläuterungen (Helmut Burkhardt) – Tagesfahrt im Bereisungsschiff „Bayern“ der WSA Regensburg nach Kelheim (Bau-Dir. Mews; J. Schießl gab Informationen zur Kartenstelle der Wasserschifffahrtsdirektion Süd) – Besichtigung der Befreiungshalle – Wanderung zum Kloster Weltenburg und Führung in der Asam-Kirche – individueller Rundgang durch Bamberg – in Erbach Besichtigung der Kirche der ehemaligen Zisterzienserabtei.

Organisation vor Ort: Josef Schießl
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
41 Teilnehmer
Bericht in KN 1988/4 (Helmut Uhrig)
[14. Exkursion]

 

05.-09.10.1988

Exkursion Großbritannien
Besichtigung des Old Royal Observatory in Greenwich – Stadtrundfahrt in London mit rotem Doppeldeckerbus – Besuch des Ordnance Survey in Southhampton (Gen. Dir. Peter McMaster); parallel dazu als Rahmenprogramm: Fahrt nach Plymouth, Besichtigung der Victory und Kurzführung im OS – Diskussion zum Thema „Europa 1992“ mit Vertretern der Britischen Kartographischen Gesellschaft und der Royal Institution of Chartered Surveyors – Tagesfahrt nach Stonehenge, Old Sarum und Salisbury (Dr. Husein).

Organisation vor Ort: Antony Black
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
44 Teilnehmer
Bericht in KN 1990/3 (Helmut Uhrig)
[15. Exkursion]

 

29.04.1989

Exkursion Westerwald
Schwerpunkte: Herschbach – Holzbachschlucht bei Gemünden – Weißenberg – Drefelder Seenplatte – Besichtigung einer Töpferwerkstatt in Höhr-Grenzhausen.

Fachprogramm: Dr. Karl-Josef Sabel
Vorstellung der Flora des Raumes durch Dr. Eberhard Fischer
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
Etwa 25 Teilnehmer
Bericht in KN 1990/3 (Helmut Uhrig)
[16. Exkursion]

 

07.-14.10.1990

Exkursion Mallorca
Stadtführung in Palma (Prof. Dr. Bartolomé Barceló und Dr. Werner-F. Bär) – Besuch des Palais March mit Kartensammlung der Fundación B. March: Portolane, historische Karten und Atlanten (Perez und Pater Llompart) – in Lluch Vorstellung der von Dr. W.-F. Bär im Gelände aufgenommenen Karte ‚Lluch/Sierra Norte (Mallorca)’, Blatt 5 des Internationalen Karstatlasses – Tagesfahrt nach Soller, Fornalutx und Deyá – Fahrt ins Inselzentrum und an die Ostküste über Puig de Randa zur bronzezeitlichen Talayot-Siedlung bei Artá, den römischen Ausgrabungen von Pollentia und Alcudia mit Museum (G. Pons) – Fahrt nach Valldemossa mit Besuch des Schlosses und der Karthause, La Granja, Terrassen bei Bañalbufar, Hafen von Andraitx und Schloss Bellver in Palma.

Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
50 Teilnehmer
Bericht in KN 1991/6 (Helmut Uhrig)
[17. Exkursion]

 

17.-19.10.1991

Exkursion Gotha
Besichtigung der Firma Hermann Haack Verlagsgesellschaft mbH in Gotha (Dipl.-Geograph H. Langer); parallel dazu als Rahmenprogramm Besichtigung Schloss Friedenstein – Besuch des Kartographiemuseums im Schloss – Tagesfahrt Marienglashöhle in Friedrichsroda, Wachsenburg und durch das Jonasthal nach Oberhof.

Organisation vor Ort und Fachprogramm: Dipl.-Ing. Rainer Jahn
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
45 Teilnehmer
Bericht in KN 1992/4 (Helmut Uhrig)
[18. Exkursion]

 

25.04.1992

Exkursion Marburg und Umland
Referat zur geschichtlichen Entwicklung Marburgs sowie Stadtrundgang unter geographischen und kunstgeschichtlichen Aspekten (Prof. Dr. A. Pletsch) – Fahrt zum ehemaligen Königshof bei Dreihausen und den Wüstungen Rödersburg und Siedlung Rode – Rundgang durch Amöneburg.

Fachprogramm: Prof. Dr. Alfred Pletsch
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
28 Teilnehmer
Bericht in KN 1992/4 (Helmut Uhrig)
[19. Exkursion]

 

07.-11.10.1992

Exkursion Prag
Vorstellung der Aufgaben und Arbeiten des Instituts für Vermessungswesen (Dr.-Ing. J. Šima und Dipl.-Ing. B. Šidlo) und der Firma Kartografie Praha (Msc. Kučera) – Stadtrundgang einschließlich Veitsdom und Prager Burg (Dipl.-Ing. J. Rambousek) – Fahrt nach Sedlčany mit Besichtigung der Außenstelle des Amtes (Dipl.-Ing. Guth und Frau Dipl.-Ing. Volkmer) – Besuch der Statuen- und Gemäldesammlung im Schloss Konopiště – Besichtigung der Außenstelle des Zentralarchivs Geodäsie und Kartographie in Libočany (Frau Kostkova) – Weitere Aufenthalte in Karlsbad, Marienbad, im NSG Soos, in Franzensbad und in Eger.

Organisation vor Ort und Fachprogramm: Dr.-Ing. Jiři Šima
Übersetzung: Dipl.-Ing. Jan Rambousek
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
50 Teilnehmer
Bericht in KN 1993/6 (Helmut Uhrig)
[20. Exkursion]

 

06.-07.11.1993

Exkursion Hunsrück – Mosel
Thema: Geomorphologie und Länderkunde des Raumes. Wanderung von Reil zur Marienburg und nach Alf.

Fachprogramm: Dr. Josef Sabel
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
41 Teilnehmer
Bericht in KN 1995/1 (Helmut Uhrig)
[21. Exkursion]

 

13.-16.10.1994

Exkursion Berlin und Umgebung
Besuch der Staatsbibliothek (Dipl.-Bibl. H. Kallenbach, Dipl.-Bibl. Meinecke und Bibl. Dir. Dr. L. Zögner) – Besichtigung des Landesvermessungsamts Brandenburg in Potsdam (Frau Dr.-Ing. A. Neupert); parallel dazu als Rahmenprogramm: Schifffahrt auf Havel und Wannsee – Besichtigung von Schloss und Park Sanssouci – Tagesfahrt durch Nordost-Berlin und den glazialüberprägten Raum mit Besuch der Klosterruine Chorin und des Schiffshebewerks bei Niederfinow (Prof. Dr. J. Marcinek).

Organisation vor Ort: Prof. Dr. Wolfgang Plapper
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
43 Teilnehmer
Bericht in KN 1996/1 (Helmut Uhrig)
[22. Exkursion]

 

30.09.-04.10.1995

Exkursion Budapest
Stadtrundfahrt Budapest (Frau G. Fenyvesi) – Tagesfahrt nach Szentendre (Keramiksammlung von M. Kovács), Visegrád am Donauknie (Ausstellung in der Burg) und Esztergom (Kathedrale, Diözesanmuseum) (Dr. A. Nemerkény) – Besuch des Militärgeographischen Instituts „Tóth Agosto“ (Oberstl. Szabó, Major Kaszai und Oberstl. i. R. A. Tremmel), der Széchényi-Nationalbibliothek (Frau Dr. Pátay), der Firma Cartographia Kft (Dr. Á. Papp-Váry und S. Neményi) und der Kartensammlung des Kriegsgeschichtlichen Instituts und Museums (Frau Dr. A. Jankó) – Folkloreabend – Besichtigung des Instituts für Kartographie der Eötvös-Loránd-Universität (Prof. Dr. I. Klinghammer). Umfangreiches Rahmenprogramm: Markthalle, Gellertbad u. a. (Frau G. Fenyvesi).

Organisation vor Ort: Prof. Dr. István Klinghammer
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
39 Teilnehmer
Bericht in KN 1997/4 (Helmut Uhrig)
[23. Exkursion = 10. Auslandsexkursion]

 

10.-11.10.1996

Exkursion Braunschweig – Wolfenbüttel
Stadtrundgang mit Führung in Einbeck – Ith-Hils, geologischer und geomorphologischer Bau – Besichtigung der Fagus-Grecon Werke in Alfeld; Gropius-Bau (Herr Schünemann) – Besuch des Westermann-Schulbuchverlags GmbH (Dr. U. Zahn und D. Samel); parallel dazu als Rahmenprogramm: Stadtführung durch Braunschweig – Besichtigung der Herzog-August Bibliothek, des Zeug- und Lessinghauses in Wolfenbüttel.

Fachprogramms des 1. Tages: Geograph Helmut Burkhardt
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
39 Teilnehmer
Bericht in KN 1998/3 (Helmut Uhrig)
[24. Exkursion]

 

01.-04.10.1997

Exkursion Brüssel und Region Flandern
Stadtrundgänge in Lüttich und Löwen – Besichtigung des Institut Géographique National (IGN) in Brüssel (Dir. J. de Smet und J. Beyen); parallel dazu als Rahmenprogramm: Chinesischer Tempel mit Porzellansammlung und japanischer Turm in Van Laken – Stadtrundgang durch Brüssel (Dr. De Ridder) einschließlich Königlicher Bibliothek mit der Sammlung historischer Karten – Besuch der Firma De Schutter in Antwerpen (Dr. Mayer); parallel dazu als Rahmenprogramm: Stadtführung – Geführte Stadtrundgänge durch Brügge und Gent.

Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
46 Teilnehmer
Bericht in KN 1999/3 (Helmut Uhrig)
[25. Exkursion]

 

25.-26.09.1998

Exkursion Stuttgart und Schwäbische Alb
Besichtigung der Firma Geodata GmbH & Co KG in Stuttgart (Dipl.-Ing. D. Meinhardt); parallel dazu als Rahmenprogramm: Lithographien von Marc Chagall in der Staatsgalerie Stuttgart – Besuch der Karten und Graphischen Sammlungen in der Württembergischen Landesbibliothek in Stuttgart (Bibl. R. Henning und Dipl.-Bibl. W. Crom). Fachprogramm am 2. Tag zum Thema Karstmorphologie der Schwäbischen Alb: Prof. Dr. Karl-Heinz Pfeffer

Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
37 Teilnehmer
Bericht in KN 2000/1 (Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[26. Exkursion]

 

06.-10.10.1999

Exkursion Mecklenburg-Vorpommern
Individueller Stadtrundgang in Hildesheim – Besuch des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie in Rostock (Herr Koch, Herr Kriche und Dipl.-Ing. E. Pohlenz); parallel dazu als Rahmenprogramm: geführter Rundgang durch die Innenstadt von Rostock – gemeinsame Hafenrundfahrt in Warnemünde – Besuch des Landesvermessungsamts Mecklenburg-Vorpommern (Dipl.-Ing. H. Rick, Dipl.-Ing. J. Schaffer, Herr Grabbert und Dipl.-Ing. Liedtke); parallel dazu als Rahmenprogramm: Führung durch das Schweriner Schloss mit Parkanlagen – Stadtrundfahrt in Schwerin – gemeinsamer Abend mit den Kollegen der Sektion Mecklenburg-Vorpommern – Tagesfahrt unter dem Thema „Die Glaziallandschaft Mecklenburgs“ (Dr. L. Zaumseil, Berlin) – individueller Stadtrundgang in Celle.

Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
44 Teilnehmer
Bericht in KN 2000/3 (Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[27. Exkursion]

 

22.-23.09.2000

Exkursion Eifel
Besichtigung des GeoZentrums „Vulkaneifel“ in Daun (Chr. Müller) – längerer Fußmarsch im Bereich Gemündener Maar, Weinfelder oder Totenmaar und Schalkenmehrener Doppelmaar – in Trier sachkundige Stadtführung (P. und Chr. Ewald) – Besuch des Quarzitwerkes bei Argenthal im Hunsrück (Dr. E.-D. Spies).

Fachprogramm: Prof. Dr. Josef Sabel
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
44 Teilnehmer
Bericht in KN 2002/3 (Anja Hopfstock und Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[28. Exkursion]

 

26.-28.10.2001

Exkursion Raum Freiburg im Breisgau, Kaiserstuhl und Südschwarzwald
Besuch des Fachbereichs Geoinformationswesen der Fachhochschule Karlsruhe (Prof. H. Kern, Prof. Dr. Chr. Hermann und Prof. Dr. P. Freckmann); parallel dazu als Rahmenprogramm: Ausstellung in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe: „Spätmittelalter am Oberrhein – Maler und Werkstätten 1450-1525“ – in Freiburg geführter Stadtrundgang sowie Stadtrundfahrt durch die randlichen Stadtteile Herdern, Stühlinger, Weingarten und das Projekt „Riesenfeld“ (Dr. J. Ries) – Wanderungen durch Weinberge ab Bahlingen, entlang des Kaiserstuhlkraterrands nach Vogtsburg bzw. nach Oberbergen – in Oberbergen Besichtigung der Winzergenossenschaft – Rundgang im Bereich des Schauinslandgipfels – Feldberggebiet und Wanderung zum Feldsee und durch das Seebachtal.

Organisation vor Ort und Fachprogramm: Dr. Johannes Ries
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
45 Teilnehmer
Bericht in KN 2002/4 (Helmut Uhrig); Bericht online
[29. Exkursion]

 

26.-29.09.2002

Exkursion Zürich und Raum Säntis/Appenzell
Individueller Rundgang durch Lörrach – Besuch des Instituts für Kartographie der ETH-Hönggerberg (Prof. Dr. L. Hurni); parallel dazu als Rahmenprogramm: Geführter Stadtrundgang durch Zürich – Besichtigung in der ETH-Rämistrasse des Nachlasses Prof. E. Imhof (Dr. J. Bühler und M. Appenzeller) – in der Zentralbibliothek Vorstellung der Karte von H. K. Gyger 1667 (Th. Germann) und Besichtigung der Kartensammlung – gemeinsamer Abend mit Schweizer Kollegen (auch R. Knöpfli); dabei Ehrung der Herren Josef Geier und Helmut Uhrig für ihre Teilnahme an allen Exkursionen des Landesvereins bzw. der Sektion Hessen – Tagesfahrt nach Schwägalp, Aufstieg zum Säntis – in Appenzell Ortsführung mit Ratssaal (Herr Hüng) – Glazialmorphologie des Alpsteins – Auffahrt mit der Bahn und zu Fuß zum Uetliberg – individueller Stadtrundgang in Konstanz.

Fachprogramm des 3. Tages: Prof. Dr. Oskar Keller
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
42 Teilnehmer
Bericht in KN 2003/5 (Helmut Uhrig); Bericht online
[30. Exkursion]

 

26.-27.09.2003

Exkursion Vom Egge-Gebirge zur Weser
Stadtführung in Paderborn mit Dom und Kaiserpfalz – Paderquellen – Baustelle des neuen Eisenbahn-Egge-Tunnels bei Willebadessen – Paderborner Hochfläche mit Windkraftanlagen (Herr Böddeker) – Wanderung „Sachsengräben“ nach Höxter im Wesertal – Führung Schloss und Kloster Corvey – individueller Stadtrundgang durch Hann.-Münden.

Fachprogramm: Prof. Dr. Jürgen Runge
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
38 Teilnehmer
Kein Bericht in den KN; Bericht online
[31. Exkursion]

 

06.-07.06.2004

Exkursion Mittleres Rheintal/Euskirchen
Burg Klopp in Bingen – individueller Rundgang durch Oberwesel – Wanderung auf Rhein-Hochfläche bei Urbar; geomorphologischer Formenschatz und Genese des Rheintals (Dr. Werner-F. Bär) – Besichtigung der Keller des Urbarer Winzervereins – Besuch des Amts für Geoinformationswesen der Bundeswehr (AGeoBw) in Euskirchen (Oberstl. Huber); parallel dazu als Rahmenprogramm am Nachmittag: Besuch des Rheinischen Freilichtmuseums Kommern.

Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
39 Teilnehmer
Kein Bericht in den KN; Bericht online
[32. Exkursion]

 

09.-12.06.2005

Exkursion Dresden/Elbsandsteingebirge
Individueller Stadtrundgang durch Weimar – Besuch des Landesvermessungsamts des Freistaats Sachsen (Präsident Dr. Haupt und Frau Büttner-Klaus; parallel dazu als Rahmenprogramm: Besichtigung von Schloss und Park Pillnitz – Stadtführung durch Dresden – Elbsandsteingebirge, Bastei, Felsenlabyrinth (Dr. Werner-F. Bär) – mit historischer Straßenbahn zum Lichtenhainer Wasserfall und Wanderung zum „Kuhstall“ (Dr.-Ing. R. Böhm und Frau Prof. Dr.-Ing. I. Wilfert) – Führung im „Mathematisch-Physikalischen Salon“ im Zwinger (Dipl.-Ing. W. Dolz).

Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
41 Teilnehmer
Kein Bericht in den KN; Bericht online
[33. Exkursion]

 

24.-25.06.2006

Exkursion Rhön
St. Peter in Fulda-Petersberg – „Fuldaer Kegelspiel“ – Point Alpha – Fränkisches Museumsdorf in Fladungen – Rundgang durch Ostheim vor der Rhön – Vulkanberg Ebersberg mit Ruine Ebersburg – Vulkanschlot Wachtküppel – Steinwand (Phonolith) – Wasserkuppe – Basaltprismenwand am Gangolfsberg – Schwarzes Moor.

Fachprogramm: Dr. Friderun Fuchs
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
44 Teilnehmer
Kein Bericht in den KN; Bericht online
[34. Exkursion]

 

22.-24.06.2007

Exkursion Franken
Individueller Rundgang in Forchheim und in Tüchersfeld – Besuch des GEO-Zentrums der Kontinentalen Tiefbohrung der Bundesrepublik Deutschland (KTB) bei Windischeschenbach – Tagesfahrt unter dem Thema Geomorphologie und Hydrographie der oberfränkisch-oberpfälzischen Entwässerungsnetzes mit Besuch des Klosters Banz (Prof. Dr. L. Zöller) – Besichtigung der Eremitage in Bayreuth – geführter Stadtrundgang durch Bamberg.

Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
45 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2008/6 (Rita Schember und Bernd-E. Beinstein); Bericht online
[35. Exkursion]

 

19.-22.06.2008

Exkursion Nordöstliches Harzvorland
Individueller Rundgang durch Northeim und Wernigerode – Besuch des Landesamts für Vermessung und Geoinformatik Sachsen-Anhalt in Magdeburg; parallel dazu als Rahmenprogramm: Besichtigung des Kunsthistorischen Museums „Unser Lieben Frauen“ – Besichtigung der romanischen Stiftskirche St. Servatius in Quedlinburg – Stadtführung durch Quedlinburg – Tagesfahrt unter fachlicher Führung von Prof. Dr. M. Frühauf zur Teufelsmauer, zur „Rosstrappe“, Mansfelder Seenlandschaft – Fahrt zum Brocken mit Harzer Schmalspurbahn.

Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
46 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2010/4 (Karl Wilson und Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[36. Exkursion]

 

19.-21.06.2009

Exkursion Schwäbisch-Fränkische Alb
Besuch des Instituts für Erhalt von Archiv- und Bibliotheksgut in Ludwigsburg (Dir. F. Kuhn und Frau A. Haberditzl) – individueller Stadtrundgang durch Nördlingen – Besichtigung des Jura-Museums in der Willibaldsburg in Eichstätt – individueller Stadtrundgang durch Eichstätt – Römerkastell „Vetonianis“ – Ludwig-Donau-Main-Kanal – Main-Donau-Kanal – individueller Stadtrundgang durch Neuburg an der Donau – Wellheimer Trockental – Besuch des Bürgermeister-Müller Museums in Solnhofen – „Fossa Carolina“ – individueller Stadtrundgang durch Dinkelsbühl.

Geographisches Fachprogramm: Priv. Doz. Dr. Klaus-Martin Moldenhauer
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
39 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2011/1 (Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[37. Exkursion]

 

16.-19.09.2010

Exkursion Erzgebirge
Schneeberg (individueller Stadtrundgang) – Stauseen Eibenstock, Carlsberg und Sosa – Annaberg-Buchholz (Führung durch Stadt und St. Annenkirche mit Turmbesteigung, Besichtigung des Silberbergwerks „Im Gößner“) – Fahrt nach Böhmen: Fichtelberg, Bozi Dár, Horní Blatná, Egertalgraben bei Ostrov, Jáchymov – Marienberg (Stadtführung) – Wolkenstein mit Burganlage – Zschopau (Schlossturm, DKW-Werksiedlung) – Chemnitz (individueller Stadtrundgang) – Freiberg (Stadt- und Domführung mit Orgelspiel).

Fachprogramm: Prof. Dr. Wilhelm Lutz
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
42 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2011/4 (Bernd-E. Beinstein und Dr. Werner-F. Bär);
Bericht online

[38. Exkursion]

 

24.-26.06.2011

Exkursion Nordhessen
Frankenberg/Eder (individueller Stadtrundgang) – Informationszentrum Nationalpark Kellerwald-Edersee – Fahrt im Bereich des Naturparks über Vöhl bis zur Edersee-Staumauer bei Waldeck – Korbach (Stadtführung) – Goldhausen (Besuch des Goldbergwerks) – Bad Arolsen – Diemelsee – Mühlenkopfsprungschanze bei Willingen – Willinger Upland (bodenkundliche Fragen; Köhlerplätze) – Hutewald „Urwald“ im Reinhardswald bei Beberbeck – Doline „Nasser Wolkenbruch“ im Zechstein/Buntsandstein bei Trendelburg – Bad Karlshafen (Rundgang) – Schlosspark Kassel-Wilhelmshöhe (Wasserspiele am Herkules) – Fritzlar (individueller Stadtrundgang).

Fachprogramm: Prof. Dr. Karl-Josef Sabel
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
42 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2012/1 (Helmut Uhrig); Bericht online
[39. Exkursion]

 

04.-07.10.2012

Exkursion Bodensee-Hegau
Gauchachschlucht (Wanderung) – Besichtigungen Pfahlbauten in Unteruhldingen, Altes Schloss in Meersburg und Zeppelin-Museum in Friedrichshafen – barocke Wallfahrtsbasilika Birnau – Schiffsüberfahrt Überlingen nach Mainau (individueller Inselrundgang) – Insel Reichenau (Führung in der Basilika St. Maria und Markus in Mittelzell; Besuch der zwei weiteren romanischen Kirchen in Nieder- und Oberzell) – Hegau, Aufstieg zum Hohentwiel (Vulkanismus) – Rheinfall bei Schaffhausen (Neuhausen und Laufen) – Individueller Rundgang durch Stein am Rhein und Tübingen.

Fachprogramm: PD Dr. habil. Klaus-Martin Moldenhauer
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
42 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2013/1 (Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[40. Exkursion]

 

12.-15.09.2013

Exkursion Lothringen

Freyming-Merlebach (ehem. Kohlebergbau) – Metz (Stadtführung) – Thermalzentrum Amnéville-lès-Thèrmes – Rombas (stillgelegte Eisen- und Stahlindustrie) – trinationaler gewerblicher Entwicklungspool PED – Festungsstadt Longwy-Haut – Fort Hackenberg – Nancy (Stadtführung) – St.-Nicolas-du-Port (Wallfahrtskirche) – Bataville (ehem. Schuhfabrik) – Étang de Lindre (Lindenweiher) – Marsal (Salzmuseum) – Jouy-aux-Arches (römischer Aquädukt) – Flirey – Butte de Montsec (amerikanische Gedenkstätte) – Hautecourt (deutscher Soldatenfriedhof) – Douaumont (Beinhaus, Soldatenfriedhof) – Froideterre (Zwischenwerk des Festungsgürtels von Verdun)

Fachprogramm: Prof. Dr. Ingo Eberle
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
41 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2014/1 (Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[41. Exkursion]

 

18.-22.06.2014

Exkursion Südtirol

Ulm (individueller Stadtrundgang) – Reschensee – Bozen (Besuch Südtiroler Landesarchiv [Österr. Katastralmappe], Stadtführung, Burg Runkelstein und Archäologisches Museum [Ötzi]) – Tagesfahrt Vintschgau mit St. Prokulus in Naturns, Laas und Glurns (Rundgang), Kloster St. Johann in Müstair, Abtei Marienberg und St. Benedikt in Mals – Tagesfahrt Fleimstal mit Cavalese, Fassatal, Sella-Joch und Grödnertal mit Besuch des Gherdëina-Museums in St. Ulrich.

Fachprogramm: Prof. Dr. Rainer Loose
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
42 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2015/1 (Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[42. Exkursion]

 

18.-21.06.2015

Exkursion Bremen und westliches Marschland

Münster (individueller Stadtrundgang) – Bremen (geführter Stadtrundgang mit Schlachte, Marktplatz, Dom und Schnoor) – Technologie Park Universität Bremen – Teufelsmoor (historischer Moorhof in Augustendorf, Moorlehrpfad) – Sehestedt („Schwimmendes Moor“) – Wilhelmshaven/InfoCenter JadeWeserPort – Warlinger Land – Carolinensiel (individueller Rundgang; Deutsches Sielhafen Museum) – Wurtdorf Ziallerns – Kirchwurt Funnix – ehemalige Harlinger Bucht (Eindeichungsphasen) – Neuharlingersiel – Bremen – Göttingen und Alsfeld (jeweils individueller Rundgang).

Fachprogramm: Prof. Dr. Jörg Friedhelm Venske
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
35 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2015/6 (Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[43. Exkursion]

 

22.-25.09.2016

Exkursion Elsass

Strasbourg (Rundgang Altstadt; Münster Notre-Dame) – Riquewihr (Stadtrundgang) – Colmar (Musée d’Unterlinden, insbesondere Isenheimer Altar von M. Grünewald; Dominikanerkirche, speziell Gemälde „Madonna im Rosenhag“ von M. Schongauer; Altstadtrundgang) – Breisach (St. Stephansmünster) – Badische Winzergenossenschaft (Führung, Weinprobe) – Neuf-Brisach – Vogesenfahrt über Col de la Schlucht zum Großen Hohneck und Grand Ballon – Thann (Stiftskirche St.-Thiébaut) – Murbach (ehem. Benediktinerabtei) – Eguisheim (individueller Rundgang) – Fahrt über Col de Bonhomme und Sainte-Marie-aux-Mines bis zur Haut Koenigsbourg (Besichtigung) – Obernai (individueller Rundgang) – Mont Sainte-Odile (Heidenmauer, Klosteranlagen)

Fachprogramm: Prof. Dr. Alfred Pletsch
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
45 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2016/6 (Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[44. Exkursion]

 

21.-24.09.2017

Exkursion Passau und südlicher Böhmerwald

Frankfurt a. M.-Passau (Vollsperrung der A3 wegen Verkehrsunfall bei Marktheidenfeld; Verzögerung über 7 Std.; Tagesprogramm musste entfallen) – Passau (Besuch Wallfahrtskirche Mariahilf, Stadtführung und Orgelkonzert im Dom, Nachmittag zur freien Verfügung) – Bayerischer und Böhmerwald (Šumava Nationalpark, Český Krumlov (mehrstündige Stadtbesichtigung) – Besuch der Benediktinerabtei Metten, insb. der barocken Bibliothek, Pfahl bei Viechtach, Cham (Mittagspause), Rückfahrt nach Frankfurt a. M.

Fachprogramm: PD Dr. Klaus-Martin Moldenhauer
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
39 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2017/6 (Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[45. Exkursion]

 

21.-24.06.2018

Exkursion Görlitz (Oberlausitz)

Erfurt (Altstadtführung K. Ziesing, Sektion Thüringen) – Görlitz (Führung historische Altstadt) – St. Marienstern (Zisterzienserinnenkloster, Führung) – Bautzen (individueller Rundgang) –Tagesfahrt unter Leitung von J. Weichler und Dr. R. Koch vom Regionalen Planungsverband Oberlausitz-Niederschlesien zum Braunkohletagebau Nochten (Führung Referent M. Kuhle), zum Findlingspark Nochten und zum Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau (jeweils mit Führung) – Auf Rückfahrt nach Frankfurt a. M. Halt in Altenburg (individueller Rundgang).

Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
42 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2018/6 (Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[46. Exkursion]

 

19.-23.06.2019

Exkursion Schleswig-Holstein

Fahrt Frankfurt a. M.–Flensburg mit längerem Zwischenhalt in Bad Gandersheim. In Flensburg Stadtführung. Halbtagestour zur Dünenlandschaft am Treßsee (Rundweg; Erläuterungen zur Geomorphologie, Böden, Hydrologie, Vegetation), Glücksburg und zum Flensburger Stadtteil Solitüde an der Förde – Besuch von GEOMAR in Kiel – Besichtigung Schloss Gottorf (Führung Archäologie: Nydamboot u. Moorleichen; dazu Barockgärten, Riesenglobus) – Stadt Schleswig – Tagesfahrt nach Nordfriesland, Stollberg am Geestrand (Geol. Pfad, Knicklandschaft), Marschland Sönke-Nissen-Koog u. Beltringharder Koog, Husum, Nolde-Museum bei Seebüll – Rückfahrt Flensburg–Frankfurt a. M.

Fachprogramm: Prof. Dr. Christian Stolz
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
43 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2019/6 (Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
(47. Exkursion)

 

11.-13.09.2020

Exkursion Saarland-Luxemburg

Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
(48. Exkursion)

 

 

Werner-Francisco Bär, Oberursel (Ts)

nach oben
© Sektion Hessen der Deutschen Gesellschaft für Kartographie