Übersicht

 

Exkursionen des Landesvereins/der Sektion Hessen der DGfK ab 1954

 

25.-26.09.1954

Exkursion Schweiz
Besuch des Kartographischen Instituts der ETH Zürich (Vortrag von Prof. Dr. h. c. Imhof über die Schweizer Manier und die Entstehung des Instituts) – Fahrt entlang des Vierwaldstätter Sees bis nach Luzern.

Exkursionsleitung: Dr. Theodor Siewke
90 Teilnehmer aus 6 Städten in 2 Bussen (!)
Kurzbericht in KN 1955/1 (Karl-Heinz Meine)
[1. Exkursion]

 

02.-08.04.1955

Exkursion Wien
Besuch des Bundesamtes für Eich- und Vermessungswesen, der Firma Freytag-Berndt & Artaria und der Firma Ed. Hölzel – Führungen in den Kartensammlungen der Österreichischen Nationalbibliothek und des Österreichischen Kriegsarchivs.

Exkursionsleitung: Dr. Theodor Siewke
Kleine Exkursionsgruppe.
Kurzbericht in KN 1955/2 (Karl-Heinz Meine)
[2. Exkursion]

 

20.05.1971

Exkursion Zonengrenze im Raum Philippsthal/Hessen
Anlass: 20-jähriges Bestehen des Landesvereins Hessen der DGfK.
Begrüßung durch den Bürgermeister von Philippsthal; Diskussion über Probleme des Gebietes – Grenzbesichtigung mit Unterstützung durch den Bundesgrenzschutz; dabei Erörterung kartographischer Fragen. Der Grothus-Verlag beteiligte sich mit einer kleinen Kartenausstellung.

Exkursionsleitung: Dipl.-Ing. Rolf Böhme
Teilnehmerzahl unbekannt
Kurzbericht in KN 1972/1 (Walter Knapp)
[3. Exkursion]

 

15.10.1977

Exkursion Vorderer Spessart und Ronneburger Hügelland
Thema: „Die  topographische Karte als Arbeitsgrundlage des Geomorphologen“. An ausgewählten Geländebeispielen wurde die Darstellung des geomorphologischen Formenschatzes in topographischen Karten diskutiert.

Fachprogramm: Prof. Dr. Günter Nagel
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
28 Teilnehmer
Bericht in KN 1978/4 (Helmut Uhrig)
[4. Exkursion]

 

18.10.1980

Exkursion Länderkunde des Baulandes (südöstlicher Odenwald)
Schwerpunkte: Buntsandstein-Odenwald – Waldhufendorf Würzberg –
Eberstädter Tropfsteinhöhle – Aufstieg zum Zeugenberg bei Uissigheim.

Fachprogramm: Prof. Dr. Günter Nagel
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
Etwa 25 Teilnehmer
Bericht in KN 1981/6 (Helmut Uhrig)
[5. Exkursion]

 

04.04.1981

Exkursion Gebiet des Umlandverbandes Frankfurt
Rathaus Friedrichsdorf (Referat und Diskussion: Stadtrat Bernhard) – Besuch des Freilichtmuseums Hessenpark mit sachkundiger Führung.

Fachprogramm: Henner Nüchter
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
Etwa 20 Teilnehmer
Bericht in KN 1981/6 (Helmut Uhrig)
[6. Exkursion]

 

14.-17.10.1982

Exkursion Paris
Besichtigung des Institut Géographique National (IGN) in Paris/St. Mandé (Einführungsvortrag M. J. Carré; Referat und Vorstellung der Abt. Automation, Herr Denègre; Führung durch die Cartothèque, Herr Duranthon) – Sachkundig geführte Stadtrundfahrt – Besuch von Schloss Versailles.

Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
37 Teilnehmer
Bericht in KN 1983/4 (Helmut Uhrig)
[7. Exkursion]

 

30.04.1983

Exkursion Rheinhessen
Thema: Kulturgeographie Rheinhessens. Schwerpunkte: Mainzer Altstadt – Stadtsanierung – Trabantenstadt Mainz-Lerchenberg – Alzey – Weinlehrpfad zum Kloppberg – Nackenheim.

Fachprogramm: Dr. Franz Schymik
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
Etwa 25 Teilnehmer
Bericht in KN 1983/4 (Helmut Uhrig)
[8. Exkursion]

 

27.-30.10.1983

Exkursion Schweiz
Besichtigung der Firma Kümmerly & Frey (Präsident der SGK Kurt Ficker) und des Schweizerischen Bundesamtes für Landestopographie in Bern (Dipl.-Ing. Rudolf Knöpfli) – Tagestour ins Berner Oberland (R. Knöpfli): Zugfahrt Lauterbrunnen-Kleine Scheidegg-Grindelwald; Wanderung zum Oberen Grindelwaldgletscher – Halt am Rheinfall bei Schaffhausen und Rundgang in Stein am Rhein.

Organisation vor Ort: Dipl.-Ing. Rudolf Knöpfli
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
31 Teilnehmer
Bericht in KN 1985/1 (Helmut Uhrig)
[9. Exkursion]

 

09.11.1984

Exkursion Amorbach
Thema: Historische Karten als Quelle und Forschungsgrundlage kulturland- schaftlicher Entwicklungen. Klosterführung mit Besichtigung des Fürstlich-Leiningenschen Archivs (Dr. Oswald) – Kartenausstellung und Referat Helmut Burkhardt – Bibliothek und Klosterkirche mit Orgelkonzert.

Fachprogramm: Bibl. OR. Geograph Helmut Burkhardt
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
35 Teilnehmer
Bericht in KN 1985/5 (Helmut Uhrig)
[10. Exkursion]

 

01.-05.05.1985

Exkursion Wien
Besichtigung des Bundesamts für Eich- und Vermessungswesen (Hofrat Dipl.-Ing. Kanter), der Kartensammlung der Österreichischen Nationalbibliothek (OR Dr. F. Wawrik), der Kartographischen Anstalt Freytag-Berndt (Dr. Petrowitz und Dr. Reschenhofer) – Tagesfahrt zum Eichkogel und mit der dampfgetriebenen Zahnradbahn auf den Schneeberg (Prof. Dr. O. Nestroy).

Organisation vor Ort: Prof. Dr. Fritz Kelnhofer
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
37 Teilnehmer
Bericht in KN 1985/5 (Helmut Uhrig)
[11. Exkursion]

 

26.04.1986

Exkursion Rheingau, Rhein-Nahe-Durchbruch, nördliches Rheinhessen
Schwerpunkte: Schloss Johannesberg – Wanderung vom Niederwalddenkmal nach Assmannshausen – Rüdesheim-Bingen (Fähre) und weiter Nahe aufwärts an den NW-Rand des Rheinhessischen Plateaus – Jakobsberg bei Ockenheim.

Fachprogramm: Frau Dr. Friderun Fuchs
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
Etwa 25 Teilnehmer
Bericht in KN 1987/1 (Helmut Uhrig)
[12. Exkursion]

 

16.-19.10.1986

Exkursion Niederlande
Besichtigung des International Training Centers (ITC) in Enschede (Dr. E. S. Bos) – Besichtigung des Topographischen Dienstes der Niederlande (TDN) in Emmen (Dir. P. W. Geudeke) – Tagesfahrt durch die Ijsselmeer-Polder mit Informationsmuseum ‚Niew Land’ in Lelystadt – Neusiedlerhof in Flevoland – Museum auf ehemaliger Insel Schokland – Rundgang durch ehemalige Hansestadt Elburg – auf der Rückfahrt Besichtigung des Doms mit Schatzkammer in Aachen und des TPs für die Landesvermessung durch Tranchot 1807 auf dem Lousberg.

Organisation und Führung vor Ort: Dir. P. W. Geudecke und Dr. E. S. Bos
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
33 Teilnehmer
Bericht in KN 1987/5 (Helmut Uhrig)
[13. Exkursion]

 

15.-17.10.1987

Exkursion Regensburg
Individueller Rundgang durch Nürnberg – Rundgang in Regensburg mit kunsthistorischen Erläuterungen (Helmut Burkhardt) – Tagesfahrt im Bereisungsschiff „Bayern“ der WSA Regensburg nach Kelheim (Bau-Dir. Mews; J. Schießl gab Informationen zur Kartenstelle der Wasserschifffahrtsdirektion Süd) – Besichtigung der Befreiungshalle – Wanderung zum Kloster Weltenburg und Führung in der Asam-Kirche – individueller Rundgang durch Bamberg – in Erbach Besichtigung der Kirche der ehemaligen Zisterzienserabtei.

Organisation vor Ort: Josef Schießl
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
41 Teilnehmer
Bericht in KN 1988/4 (Helmut Uhrig)
[14. Exkursion]

 

05.-09.10.1988

Exkursion Großbritannien
Besichtigung des Old Royal Observatory in Greenwich – Stadtrundfahrt in London mit rotem Doppeldeckerbus – Besuch des Ordnance Survey in Southhampton (Gen. Dir. Peter McMaster); parallel dazu als Rahmenprogramm: Fahrt nach Plymouth, Besichtigung der Victory und Kurzführung im OS – Diskussion zum Thema „Europa 1992“ mit Vertretern der Britischen Kartographischen Gesellschaft und der Royal Institution of Chartered Surveyors – Tagesfahrt nach Stonehenge, Old Sarum und Salisbury (Dr. Husein).

Organisation vor Ort: Antony Black
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
44 Teilnehmer
Bericht in KN 1990/3 (Helmut Uhrig)
[15. Exkursion]

 

29.04.1989

Exkursion Westerwald
Schwerpunkte: Herschbach – Holzbachschlucht bei Gemünden – Weißenberg – Drefelder Seenplatte – Besichtigung einer Töpferwerkstatt in Höhr-Grenzhausen.

Fachprogramm: Dr. Karl-Josef Sabel
Vorstellung der Flora des Raumes durch Dr. Eberhard Fischer
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
Etwa 25 Teilnehmer
Bericht in KN 1990/3 (Helmut Uhrig)
[16. Exkursion]

 

07.-14.10.1990

Exkursion Mallorca
Stadtführung in Palma (Prof. Dr. Bartolomé Barceló und Dr. Werner-F. Bär) – Besuch des Palais March mit Kartensammlung der Fundación B. March: Portolane, historische Karten und Atlanten (Perez und Pater Llompart) – in Lluch Vorstellung der von Dr. W.-F. Bär im Gelände aufgenommenen Karte ‚Lluch/Sierra Norte (Mallorca)’, Blatt 5 des Internationalen Karstatlasses – Tagesfahrt nach Soller, Fornalutx und Deyá – Fahrt ins Inselzentrum und an die Ostküste über Puig de Randa zur bronzezeitlichen Talayot-Siedlung bei Artá, den römischen Ausgrabungen von Pollentia und Alcudia mit Museum (G. Pons) – Fahrt nach Valldemossa mit Besuch des Schlosses und der Karthause, La Granja, Terrassen bei Bañalbufar, Hafen von Andraitx und Schloss Bellver in Palma.

Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
50 Teilnehmer
Bericht in KN 1991/6 (Helmut Uhrig)
[17. Exkursion]

 

17.-19.10.1991

Exkursion Gotha
Besichtigung der Firma Hermann Haack Verlagsgesellschaft mbH in Gotha (Dipl.-Geograph H. Langer); parallel dazu als Rahmenprogramm Besichtigung Schloss Friedenstein – Besuch des Kartographiemuseums im Schloss – Tagesfahrt Marienglashöhle in Friedrichsroda, Wachsenburg und durch das Jonasthal nach Oberhof.

Organisation vor Ort und Fachprogramm: Dipl.-Ing. Rainer Jahn
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
45 Teilnehmer
Bericht in KN 1992/4 (Helmut Uhrig)
[18. Exkursion]

 

25.04.1992

Exkursion Marburg und Umland
Referat zur geschichtlichen Entwicklung Marburgs sowie Stadtrundgang unter geographischen und kunstgeschichtlichen Aspekten (Prof. Dr. A. Pletsch) – Fahrt zum ehemaligen Königshof bei Dreihausen und den Wüstungen Rödersburg und Siedlung Rode – Rundgang durch Amöneburg.

Fachprogramm: Prof. Dr. Alfred Pletsch
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
28 Teilnehmer
Bericht in KN 1992/4 (Helmut Uhrig)
[19. Exkursion]

 

07.-11.10.1992

Exkursion Prag
Vorstellung der Aufgaben und Arbeiten des Instituts für Vermessungswesen (Dr.-Ing. J. Šima und Dipl.-Ing. B. Šidlo) und der Firma Kartografie Praha (Msc. Kučera) – Stadtrundgang einschließlich Veitsdom und Prager Burg (Dipl.-Ing. J. Rambousek) – Fahrt nach Sedlčany mit Besichtigung der Außenstelle des Amtes (Dipl.-Ing. Guth und Frau Dipl.-Ing. Volkmer) – Besuch der Statuen- und Gemäldesammlung im Schloss Konopiště – Besichtigung der Außenstelle des Zentralarchivs Geodäsie und Kartographie in Libočany (Frau Kostkova) – Weitere Aufenthalte in Karlsbad, Marienbad, im NSG Soos, in Franzensbad und in Eger.

Organisation vor Ort und Fachprogramm: Dr.-Ing. Jiři Šima
Übersetzung: Dipl.-Ing. Jan Rambousek
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
50 Teilnehmer
Bericht in KN 1993/6 (Helmut Uhrig)
[20. Exkursion]

 

06.-07.11.1993

Exkursion Hunsrück – Mosel
Thema: Geomorphologie und Länderkunde des Raumes. Wanderung von Reil zur Marienburg und nach Alf.

Fachprogramm: Dr. Josef Sabel
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
41 Teilnehmer
Bericht in KN 1995/1 (Helmut Uhrig)
[21. Exkursion]

 

13.-16.10.1994

Exkursion Berlin und Umgebung
Besuch der Staatsbibliothek (Dipl.-Bibl. H. Kallenbach, Dipl.-Bibl. Meinecke und Bibl. Dir. Dr. L. Zögner) – Besichtigung des Landesvermessungsamts Brandenburg in Potsdam (Frau Dr.-Ing. A. Neupert); parallel dazu als Rahmenprogramm: Schifffahrt auf Havel und Wannsee – Besichtigung von Schloss und Park Sanssouci – Tagesfahrt durch Nordost-Berlin und den glazialüberprägten Raum mit Besuch der Klosterruine Chorin und des Schiffshebewerks bei Niederfinow (Prof. Dr. J. Marcinek).

Organisation vor Ort: Prof. Dr. Wolfgang Plapper
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
43 Teilnehmer
Bericht in KN 1996/1 (Helmut Uhrig)
[22. Exkursion]

 

30.09.-04.10.1995

Exkursion Budapest
Stadtrundfahrt Budapest (Frau G. Fenyvesi) – Tagesfahrt nach Szentendre (Keramiksammlung von M. Kovács), Visegrád am Donauknie (Ausstellung in der Burg) und Esztergom (Kathedrale, Diözesanmuseum) (Dr. A. Nemerkény) – Besuch des Militärgeographischen Instituts „Tóth Agosto“ (Oberstl. Szabó, Major Kaszai und Oberstl. i. R. A. Tremmel), der Széchényi-Nationalbibliothek (Frau Dr. Pátay), der Firma Cartographia Kft (Dr. Á. Papp-Váry und S. Neményi) und der Kartensammlung des Kriegsgeschichtlichen Instituts und Museums (Frau Dr. A. Jankó) – Folkloreabend – Besichtigung des Instituts für Kartographie der Eötvös-Loránd-Universität (Prof. Dr. I. Klinghammer). Umfangreiches Rahmenprogramm: Markthalle, Gellertbad u. a. (Frau G. Fenyvesi).

Organisation vor Ort: Prof. Dr. István Klinghammer
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
39 Teilnehmer
Bericht in KN 1997/4 (Helmut Uhrig)
[23. Exkursion = 10. Auslandsexkursion]

 

10.-11.10.1996

Exkursion Braunschweig – Wolfenbüttel
Stadtrundgang mit Führung in Einbeck – Ith-Hils, geologischer und geomorphologischer Bau – Besichtigung der Fagus-Grecon Werke in Alfeld; Gropius-Bau (Herr Schünemann) – Besuch des Westermann-Schulbuchverlags GmbH (Dr. U. Zahn und D. Samel); parallel dazu als Rahmenprogramm: Stadtführung durch Braunschweig – Besichtigung der Herzog-August Bibliothek, des Zeug- und Lessinghauses in Wolfenbüttel.

Fachprogramms des 1. Tages: Geograph Helmut Burkhardt
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
39 Teilnehmer
Bericht in KN 1998/3 (Helmut Uhrig)
[24. Exkursion]

 

01.-04.10.1997

Exkursion Brüssel und Region Flandern
Stadtrundgänge in Lüttich und Löwen – Besichtigung des Institut Géographique National (IGN) in Brüssel (Dir. J. de Smet und J. Beyen); parallel dazu als Rahmenprogramm: Chinesischer Tempel mit Porzellansammlung und japanischer Turm in Van Laken – Stadtrundgang durch Brüssel (Dr. De Ridder) einschließlich Königlicher Bibliothek mit der Sammlung historischer Karten – Besuch der Firma De Schutter in Antwerpen (Dr. Mayer); parallel dazu als Rahmenprogramm: Stadtführung – Geführte Stadtrundgänge durch Brügge und Gent.

Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
46 Teilnehmer
Bericht in KN 1999/3 (Helmut Uhrig)
[25. Exkursion]

 

25.-26.09.1998

Exkursion Stuttgart und Schwäbische Alb
Besichtigung der Firma Geodata GmbH & Co KG in Stuttgart (Dipl.-Ing. D. Meinhardt); parallel dazu als Rahmenprogramm: Lithographien von Marc Chagall in der Staatsgalerie Stuttgart – Besuch der Karten und Graphischen Sammlungen in der Württembergischen Landesbibliothek in Stuttgart (Bibl. R. Henning und Dipl.-Bibl. W. Crom). Fachprogramm am 2. Tag zum Thema Karstmorphologie der Schwäbischen Alb: Prof. Dr. Karl-Heinz Pfeffer

Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
37 Teilnehmer
Bericht in KN 2000/1 (Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[26. Exkursion]

 

06.-10.10.1999

Exkursion Mecklenburg-Vorpommern
Individueller Stadtrundgang in Hildesheim – Besuch des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie in Rostock (Herr Koch, Herr Kriche und Dipl.-Ing. E. Pohlenz); parallel dazu als Rahmenprogramm: geführter Rundgang durch die Innenstadt von Rostock – gemeinsame Hafenrundfahrt in Warnemünde – Besuch des Landesvermessungsamts Mecklenburg-Vorpommern (Dipl.-Ing. H. Rick, Dipl.-Ing. J. Schaffer, Herr Grabbert und Dipl.-Ing. Liedtke); parallel dazu als Rahmenprogramm: Führung durch das Schweriner Schloss mit Parkanlagen – Stadtrundfahrt in Schwerin – gemeinsamer Abend mit den Kollegen der Sektion Mecklenburg-Vorpommern – Tagesfahrt unter dem Thema „Die Glaziallandschaft Mecklenburgs“ (Dr. L. Zaumseil, Berlin) – individueller Stadtrundgang in Celle.

Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
44 Teilnehmer
Bericht in KN 2000/3 (Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[27. Exkursion]

 

22.-23.09.2000

Exkursion Eifel
Besichtigung des GeoZentrums „Vulkaneifel“ in Daun (Chr. Müller) – längerer Fußmarsch im Bereich Gemündener Maar, Weinfelder oder Totenmaar und Schalkenmehrener Doppelmaar – in Trier sachkundige Stadtführung (P. und Chr. Ewald) – Besuch des Quarzitwerkes bei Argenthal im Hunsrück (Dr. E.-D. Spies).

Fachprogramm: Prof. Dr. Josef Sabel
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
44 Teilnehmer
Bericht in KN 2002/3 (Anja Hopfstock und Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[28. Exkursion]

 

26.-28.10.2001

Exkursion Raum Freiburg im Breisgau, Kaiserstuhl und Südschwarzwald
Besuch des Fachbereichs Geoinformationswesen der Fachhochschule Karlsruhe (Prof. H. Kern, Prof. Dr. Chr. Hermann und Prof. Dr. P. Freckmann); parallel dazu als Rahmenprogramm: Ausstellung in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe: „Spätmittelalter am Oberrhein – Maler und Werkstätten 1450-1525“ – in Freiburg geführter Stadtrundgang sowie Stadtrundfahrt durch die randlichen Stadtteile Herdern, Stühlinger, Weingarten und das Projekt „Riesenfeld“ (Dr. J. Ries) – Wanderungen durch Weinberge ab Bahlingen, entlang des Kaiserstuhlkraterrands nach Vogtsburg bzw. nach Oberbergen – in Oberbergen Besichtigung der Winzergenossenschaft – Rundgang im Bereich des Schauinslandgipfels – Feldberggebiet und Wanderung zum Feldsee und durch das Seebachtal.

Organisation vor Ort und Fachprogramm: Dr. Johannes Ries
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
45 Teilnehmer
Bericht in KN 2002/4 (Helmut Uhrig); Bericht online
[29. Exkursion]

 

26.-29.09.2002

Exkursion Zürich und Raum Säntis/Appenzell
Individueller Rundgang durch Lörrach – Besuch des Instituts für Kartographie der ETH-Hönggerberg (Prof. Dr. L. Hurni); parallel dazu als Rahmenprogramm: Geführter Stadtrundgang durch Zürich – Besichtigung in der ETH-Rämistrasse des Nachlasses Prof. E. Imhof (Dr. J. Bühler und M. Appenzeller) – in der Zentralbibliothek Vorstellung der Karte von H. K. Gyger 1667 (Th. Germann) und Besichtigung der Kartensammlung – gemeinsamer Abend mit Schweizer Kollegen (auch R. Knöpfli); dabei Ehrung der Herren Josef Geier und Helmut Uhrig für ihre Teilnahme an allen Exkursionen des Landesvereins bzw. der Sektion Hessen – Tagesfahrt nach Schwägalp, Aufstieg zum Säntis – in Appenzell Ortsführung mit Ratssaal (Herr Hüng) – Glazialmorphologie des Alpsteins – Auffahrt mit der Bahn und zu Fuß zum Uetliberg – individueller Stadtrundgang in Konstanz.

Fachprogramm des 3. Tages: Prof. Dr. Oskar Keller
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
42 Teilnehmer
Bericht in KN 2003/5 (Helmut Uhrig); Bericht online
[30. Exkursion]

 

26.-27.09.2003

Exkursion Vom Egge-Gebirge zur Weser
Stadtführung in Paderborn mit Dom und Kaiserpfalz – Paderquellen – Baustelle des neuen Eisenbahn-Egge-Tunnels bei Willebadessen – Paderborner Hochfläche mit Windkraftanlagen (Herr Böddeker) – Wanderung „Sachsengräben“ nach Höxter im Wesertal – Führung Schloss und Kloster Corvey – individueller Stadtrundgang durch Hann.-Münden.

Fachprogramm: Prof. Dr. Jürgen Runge
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
38 Teilnehmer
Kein Bericht in den KN; Bericht online
[31. Exkursion]

 

06.-07.06.2004

Exkursion Mittleres Rheintal/Euskirchen
Burg Klopp in Bingen – individueller Rundgang durch Oberwesel – Wanderung auf Rhein-Hochfläche bei Urbar; geomorphologischer Formenschatz und Genese des Rheintals (Dr. Werner-F. Bär) – Besichtigung der Keller des Urbarer Winzervereins – Besuch des Amts für Geoinformationswesen der Bundeswehr (AGeoBw) in Euskirchen (Oberstl. Huber); parallel dazu als Rahmenprogramm am Nachmittag: Besuch des Rheinischen Freilichtmuseums Kommern.

Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
39 Teilnehmer
Kein Bericht in den KN; Bericht online
[32. Exkursion]

 

09.-12.06.2005

Exkursion Dresden/Elbsandsteingebirge
Individueller Stadtrundgang durch Weimar – Besuch des Landesvermessungsamts des Freistaats Sachsen (Präsident Dr. Haupt und Frau Büttner-Klaus; parallel dazu als Rahmenprogramm: Besichtigung von Schloss und Park Pillnitz – Stadtführung durch Dresden – Elbsandsteingebirge, Bastei, Felsenlabyrinth (Dr. Werner-F. Bär) – mit historischer Straßenbahn zum Lichtenhainer Wasserfall und Wanderung zum „Kuhstall“ (Dr.-Ing. R. Böhm und Frau Prof. Dr.-Ing. I. Wilfert) – Führung im „Mathematisch-Physikalischen Salon“ im Zwinger (Dipl.-Ing. W. Dolz).

Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
41 Teilnehmer
Kein Bericht in den KN; Bericht online
[33. Exkursion]

 

24.-25.06.2006

Exkursion Rhön
St. Peter in Fulda-Petersberg – „Fuldaer Kegelspiel“ – Point Alpha – Fränkisches Museumsdorf in Fladungen – Rundgang durch Ostheim vor der Rhön – Vulkanberg Ebersberg mit Ruine Ebersburg – Vulkanschlot Wachtküppel – Steinwand (Phonolith) – Wasserkuppe – Basaltprismenwand am Gangolfsberg – Schwarzes Moor.

Fachprogramm: Dr. Friderun Fuchs
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
44 Teilnehmer
Kein Bericht in den KN; Bericht online
[34. Exkursion]

 

22.-24.06.2007

Exkursion Franken
Individueller Rundgang in Forchheim und in Tüchersfeld – Besuch des GEO-Zentrums der Kontinentalen Tiefbohrung der Bundesrepublik Deutschland (KTB) bei Windischeschenbach – Tagesfahrt unter dem Thema Geomorphologie und Hydrographie der oberfränkisch-oberpfälzischen Entwässerungsnetzes mit Besuch des Klosters Banz (Prof. Dr. L. Zöller) – Besichtigung der Eremitage in Bayreuth – geführter Stadtrundgang durch Bamberg.

Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
45 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2008/6 (Rita Schember und Bernd-E. Beinstein); Bericht online
[35. Exkursion]

 

19.-22.06.2008

Exkursion Nordöstliches Harzvorland
Individueller Rundgang durch Northeim und Wernigerode – Besuch des Landesamts für Vermessung und Geoinformatik Sachsen-Anhalt in Magdeburg; parallel dazu als Rahmenprogramm: Besichtigung des Kunsthistorischen Museums „Unser Lieben Frauen“ – Besichtigung der romanischen Stiftskirche St. Servatius in Quedlinburg – Stadtführung durch Quedlinburg – Tagesfahrt unter fachlicher Führung von Prof. Dr. M. Frühauf zur Teufelsmauer, zur „Rosstrappe“, Mansfelder Seenlandschaft – Fahrt zum Brocken mit Harzer Schmalspurbahn.

Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
46 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2010/4 (Karl Wilson und Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[36. Exkursion]

 

19.-21.06.2009

Exkursion Schwäbisch-Fränkische Alb
Besuch des Instituts für Erhalt von Archiv- und Bibliotheksgut in Ludwigsburg (Dir. F. Kuhn und Frau A. Haberditzl) – individueller Stadtrundgang durch Nördlingen – Besichtigung des Jura-Museums in der Willibaldsburg in Eichstätt – individueller Stadtrundgang durch Eichstätt – Römerkastell „Vetonianis“ – Ludwig-Donau-Main-Kanal – Main-Donau-Kanal – individueller Stadtrundgang durch Neuburg an der Donau – Wellheimer Trockental – Besuch des Bürgermeister-Müller Museums in Solnhofen – „Fossa Carolina“ – individueller Stadtrundgang durch Dinkelsbühl.

Geographisches Fachprogramm: Priv. Doz. Dr. Klaus-Martin Moldenhauer
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
39 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2011/1 (Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[37. Exkursion]

 

16.-19.09.2010

Exkursion Erzgebirge
Schneeberg (individueller Stadtrundgang) – Stauseen Eibenstock, Carlsberg und Sosa – Annaberg-Buchholz (Führung durch Stadt und St. Annenkirche mit Turmbesteigung, Besichtigung des Silberbergwerks „Im Gößner“) – Fahrt nach Böhmen: Fichtelberg, Bozi Dár, Horní Blatná, Egertalgraben bei Ostrov, Jáchymov – Marienberg (Stadtführung) – Wolkenstein mit Burganlage – Zschopau (Schlossturm, DKW-Werksiedlung) – Chemnitz (individueller Stadtrundgang) – Freiberg (Stadt- und Domführung mit Orgelspiel).

Fachprogramm: Prof. Dr. Wilhelm Lutz
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
42 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2011/4 (Bernd-E. Beinstein und Dr. Werner-F. Bär);
Bericht online

[38. Exkursion]

 

24.-26.06.2011

Exkursion Nordhessen
Frankenberg/Eder (individueller Stadtrundgang) – Informationszentrum Nationalpark Kellerwald-Edersee – Fahrt im Bereich des Naturparks über Vöhl bis zur Edersee-Staumauer bei Waldeck – Korbach (Stadtführung) – Goldhausen (Besuch des Goldbergwerks) – Bad Arolsen – Diemelsee – Mühlenkopfsprungschanze bei Willingen – Willinger Upland (bodenkundliche Fragen; Köhlerplätze) – Hutewald „Urwald“ im Reinhardswald bei Beberbeck – Doline „Nasser Wolkenbruch“ im Zechstein/Buntsandstein bei Trendelburg – Bad Karlshafen (Rundgang) – Schlosspark Kassel-Wilhelmshöhe (Wasserspiele am Herkules) – Fritzlar (individueller Stadtrundgang).

Fachprogramm: Prof. Dr. Karl-Josef Sabel
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
42 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2012/1 (Helmut Uhrig); Bericht online
[39. Exkursion]

 

04.-07.10.2012

Exkursion Bodensee-Hegau
Gauchachschlucht (Wanderung) – Besichtigungen Pfahlbauten in Unteruhldingen, Altes Schloss in Meersburg und Zeppelin-Museum in Friedrichshafen – barocke Wallfahrtsbasilika Birnau – Schiffsüberfahrt Überlingen nach Mainau (individueller Inselrundgang) – Insel Reichenau (Führung in der Basilika St. Maria und Markus in Mittelzell; Besuch der zwei weiteren romanischen Kirchen in Nieder- und Oberzell) – Hegau, Aufstieg zum Hohentwiel (Vulkanismus) – Rheinfall bei Schaffhausen (Neuhausen und Laufen) – Individueller Rundgang durch Stein am Rhein und Tübingen.

Fachprogramm: PD Dr. habil. Klaus-Martin Moldenhauer
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
42 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2013/1 (Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[40. Exkursion]

 

12.-15.09.2013

Exkursion Lothringen

Freyming-Merlebach (ehem. Kohlebergbau) – Metz (Stadtführung) – Thermalzentrum Amnéville-lès-Thèrmes – Rombas (stillgelegte Eisen- und Stahlindustrie) – trinationaler gewerblicher Entwicklungspool PED – Festungsstadt Longwy-Haut – Fort Hackenberg – Nancy (Stadtführung) – St.-Nicolas-du-Port (Wallfahrtskirche) – Bataville (ehem. Schuhfabrik) – Étang de Lindre (Lindenweiher) – Marsal (Salzmuseum) – Jouy-aux-Arches (römischer Aquädukt) – Flirey – Butte de Montsec (amerikanische Gedenkstätte) – Hautecourt (deutscher Soldatenfriedhof) – Douaumont (Beinhaus, Soldatenfriedhof) – Froideterre (Zwischenwerk des Festungsgürtels von Verdun)

Fachprogramm: Prof. Dr. Ingo Eberle
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
41 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2014/1 (Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[41. Exkursion]

 

18.-22.06.2014

Exkursion Südtirol

Ulm (individueller Stadtrundgang) – Reschensee – Bozen (Besuch Südtiroler Landesarchiv [Österr. Katastralmappe], Stadtführung, Burg Runkelstein und Archäologisches Museum [Ötzi]) – Tagesfahrt Vintschgau mit St. Prokulus in Naturns, Laas und Glurns (Rundgang), Kloster St. Johann in Müstair, Abtei Marienberg und St. Benedikt in Mals – Tagesfahrt Fleimstal mit Cavalese, Fassatal, Sella-Joch und Grödnertal mit Besuch des Gherdëina-Museums in St. Ulrich.

Fachprogramm: Prof. Dr. Rainer Loose
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
42 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2015/1 (Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[42. Exkursion]

 

18.-21.06.2015

Exkursion Bremen und westliches Marschland

Münster (individueller Stadtrundgang) – Bremen (geführter Stadtrundgang mit Schlachte, Marktplatz, Dom und Schnoor) – Technologie Park Universität Bremen – Teufelsmoor (historischer Moorhof in Augustendorf, Moorlehrpfad) – Sehestedt („Schwimmendes Moor“) – Wilhelmshaven/InfoCenter JadeWeserPort – Warlinger Land – Carolinensiel (individueller Rundgang; Deutsches Sielhafen Museum) – Wurtdorf Ziallerns – Kirchwurt Funnix – ehemalige Harlinger Bucht (Eindeichungsphasen) – Neuharlingersiel – Bremen – Göttingen und Alsfeld (jeweils individueller Rundgang).

Fachprogramm: Prof. Dr. Jörg Friedhelm Venske
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
35 Teilnehmer
Kurzbericht in KN 2015/6 (Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[43. Exkursion]

 

22.-25.09.2016

Exkursion Elsass

Strasbourg (Rundgang Altstadt; Münster Notre-Dame) – Riquewihr (Stadtrundgang) – Colmar (Musée d’Unterlinden, insbesondere Isenheimer Altar von M. Grünewald; Dominikanerkirche, speziell Gemälde „Madonna im Rosenhag“ von M. Schongauer; Altstadtrundgang) – Breisach (St. Stephansmünster) – Badische Winzergenossenschaft (Führung, Weinprobe) – Neuf-Brisach – Vogesenfahrt über Col de la Schlucht zum Großen Hohneck und Grand Ballon – Thann (Stiftskirche St.-Thiébaut) – Murbach (ehem. Benediktinerabtei) – Eguisheim (individueller Rundgang) – Fahrt über Col de Bonhomme und Sainte-Marie-aux-Mines bis zur Haut Koenigsbourg (Besichtigung) – Obernai (individueller Rundgang) – Mont Sainte-Odile (Heidenmauer, Klosteranlagen)

Fachprogramm: Prof. Dr. Alfred Pletsch
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
45 Teilnehmer
Kurzbericht für KN (Dr. Werner-F. Bär); Bericht online
[44. Exkursion]

 

21.-24.09.2017

Exkursion Passau

Fachprogramm: Priv. Doz. Dr. Klaus-Martin Moldenhauer
Exkursionsleitung: Dr. Werner-F. Bär
[45. Exkursion]

 

Werner-Francisco Bär, Oberursel (Ts)

nach oben
© Sektion Hessen der Deutschen Gesellschaft für Kartographie